Gate2Fitness

Gate2Fitness
Informationsportal der aeroben Sportarten in Südböhmen

Moderne Bewegungsformen

Die Bewegung spielt in der heutigen modernen Zeit eine wichtige Rolle im Leben eines jeden Menschen. Sie hilft, den menschlichen Organismus in einem guten Gesundheitszustand, in der guten körperlichen und geistigen Kondition aufrecht zu erhalten. Der menschliche Körper ist sehr gut zur Bewegung angepasst und wenn wir die Bewegung vernachlässigen, verliert der Köper die Muskelmasse, die leicht durch Fett ersetzt wird. Das Körpergewicht erhöht sich und dann erscheinen auch die Gelenk- und Knochenschmerzen und weitere Gesundheitsprobleme (hoher Blutdruck und Zuckerkrankheit).


Für die Erniedrigung des Körpergewichtes ist die Bewegungsaktivität notwendig. Wenn man mehr Energie bei der erhöhten körperlichen Aktivität verbrennt, verläuft der Fettabbau selbstverständlich schneller. Die physische Aktivität bedeutet jedoch nicht nur das Laufen mit dem unangenehmen Schwitzen. Dort sind alle Bewegungsaktivitäten für den Tag enthalten, die allmählich intensiviert werden sollten. Es ist wichtig, sich eine Art der Bewegungsaktivität zu wählen, die uns vor allem Spaß machen wird und die für uns in allen Aspekten passend sein wird. Es entstehen ununterbrochen moderne Bewegungsaktivitäten, die den Entwicklungstrends im Bereich der Übungstechniken, Hilfsmittel, Musik folgen…

Aerobe Bewegungsaktivitäten

  • Langzeitige Übung mit Ausdauercharakter. Sie dauert mindestens 20-30 Minuten. Sie belastet bedeutend kardio-vaskuläres System und Atmungssystem und führt zu einem großen Sauerstoffverbrauch. Je länger der Zeitabschnitt ist, desto niedriger ist die Intensität der Belastung in der Zeiteinheit und auch die energetische Transformation. Metabolismus verläuft im Zustand des Gleichgewichtes mit der vollen Deckung der Bedürfnisse durch die Sauerstofflieferung.
  • Das Hauptziel ist, die Anpassungsänderungen im Organismus mit Hilfe von spezifischen Übungen hervorzurufen, die dann zur einer erhöhten Fähigkeit der Absorbierung, Transport und Ausnutzung des Sauerstoffs aus der Luft führen. Je mehr diese Fähigkeit entwickelt ist, in desto besserer Kondition ist der Organismus.

Auswirkung des regelmäßigen aeroben Trainings

  • Niedriger Puls in Ruhe und bei Belastung
  • Besserer Blutdurchfluss und besserer Stoffwechsel, durch Schwitzen werden aus dem Körper schädliche Abfallstoffe ausgeschlossen,
  • Verbesserte Aufnahme des Sauerstoffes und Herzstärkung,
  • Senkung des Cholesterinniveaus und Gesamtverbesserung des Blutbildes,
  • Reduktion der Werte des Körperfettes (BMI),
  • Endorphinbildung und Stimmungsverbesserung (Stressabbau).

Grundsätze des aeroben Trainings

  • Frequenz
  • Intensität
  • Zeitdauer

Aerobe Zone

Feststellung der Werte Ihrer maximalen Pulsfrequenz = 220 – Alter, bei Frauen 226 – Alter

Kalkulation der unteren Grenze der aeroben Zone, d.h. 60% von max. PF = 220-Alter x 0,6

Kalkulation der oberen Grenze der aeroben Zone, d.h. 90% von max. PF = 220-Alter x 0,9

Bestimmung der aeroben Zone:

  • Die entwickelnde Trainingszone: 75-90% von max. PF
  • Fettverbrennungszone: 65-75% von max. PF
  • Gesundheitszone – Erhaltend: 55-65% von max. PF

Struktur der Lektion der aeroben Übung

  • warm up (Erwärmung)
  • Stretching
  • Hauptteil
  • floor work (Stärkung)
  • cool down (Beruhigung)
  • Stretching

Im Hinblick auf die Ziele der Stunde besteht jede Übungseinheit aus einigen Teilen, von denen manche ihr notwendiger Bestandteil sind und Eingliederung anderer nach Wahl des Lektors verläuft.